ING: Geänderte Server-Adresse

In den letzten Tagen erreichen mich vermehrt Mails von Usern, deren Bank-Zugänge zur ING nicht mehr funktionieren. Die Ursache ist eine - schon seit geraumer Zeit - geänderte Server-Adresse. Öffne bitte die Detailansicht des PIN/TAN-Bank-Zugangs durch Klick links in der Navigation auf "Bank-Zugänge" und anschließend Doppelklick auf den entsprechenden Eintrag in der Liste. Im Feld "URL des Bank-Servers" ist sicher noch die alte Adresse
fints.ing-diba.de/fints
eingetragen. Lege den Bankzugang mit der geänderten Adresse
fints.ing.de/fints
neu an. Nach Eingabe der BLZ "50010517" wird Hibiscus die neue Adresse ohnehin bereits vorschlagen. Die Konten und Umsätze gehen hierbei nicht verloren. Der alte Bank-Zugang kann anschließend gelöscht werden.
Achte darauf, die "HBCI-Version" beim ersten Test des neuen Bankzugangs auf "HBCI 2.2 (HBCI+)" zu stellen. Lass dich hierbei nicht von auftretenden Fehlern irritieren - HBCI 2.2 gibt es eigentlich gar nicht mehr. Nur die ING nutzt das noch.
Anschließend kann die HBCI-Version wieder auf "FinTS 3.0" gestellt werden - achte darauf, die BPD vor dem Wechsel der Version nicht zu löschen (die können bei der ING nur per HBCI 2.2 empfangen werden. Im Wiki finden sich ausführliche Informationen zu dem Thema. Im Forum findet sich auch bereits ein Thread.

PS: Die Bank wird von Hibiscus offiziell eigentlich nicht mehr wirklich unterstützt, da die ING die EU-weiten PSD2-Richtlinien, die seit 09/2019 gelten, bis heute nicht in FinTS umgesetzt hat. Im Wiki findet sich hierzu auch ein Absatz.

Hibiscus 2.10.3

In der aktuellen Hibiscus-Version klagten zunehmend User über zu große TAN-Dialoge, die teilweise nicht auf den Bildschirm passten. Ich habe sie etwas überarbeitet und eine aktualisierte Version 2.10.3 veröffentlicht.

Im Wiki findet sich die vollständige Liste der Änderungen.
Update per Online-Update über Datei»Einstellungen»Plugins»Updates.

Hibiscus 2.10.2

Ich habe in Hibiscus 2.10.1 zwei kleine Fehler gefunden. Einer bewirkte, dass der TAN-Dialog für PhotoTAN u.U. nicht mehr angezeigt wurde. Die aktualisierte Version 2.10.2 habe ich gerade eben veröffentlicht.

Im Wiki findet sich die vollständige Liste der Änderungen.
Update per Online-Update über Datei»Einstellungen»Plugins»Updates.

Hibiscus 2.10.1

Ich habe gerade Hibiscus 2.10.1 veröffentlicht. Es enthält verschiedene Bugfixes und kleinere Erweiterungen.

Im Wiki findet sich die vollständige Liste der Änderungen.
Update per Online-Update über Datei»Einstellungen»Plugins»Updates.

Neue Releases von Jameica, Hibiscus und SynTAX

Ich habe soeben neue Versionen von Jameica, Hibiscus und SynTAX veröffentlicht. Das neue Jameica-Release ist insbesondere für Nutzer von MacOS Big Sur nötig, da die vorherige Version 2.8.6 noch nicht auf diesem Betriebssystem funktioniert.

Ich habe mich diesmal für einen größeren Sprung bei den Versionsnummern auf 2.10.0 entschieden. Das bedeutet, dass auch die Nutzer der Nightly-Builds (welche derzeit die Version 2.9 tragen) die neuen Releases angeboten bekommen. Hier ist es ggf. notwendig, auf das neue Nightly-Build 2.11 von Jameica zu wechseln.

Alle Informationen zu den neuen Releases findet ihr wie gehabt im Wiki.

Viel Spaß und schönen ersten Advent. Bleibt gesund.

PS: Jetzt hatte ich doch tatsächlich bei den Windows- und MacOS-Versionen das embedded Java vergessen. Habe gerade eben nochmal aktualisierte Releases von Jameica hochgeladen.

Jameica/Hibiscus unter MacOS Big Sur

Jameica 2.8.6 funktioniert noch nicht auf der neuen MacOS-Version Big Sur. Das Problem ist die in Jameica enthaltene SWT-Version. Aktualisiere daher bitte auf das Nightly-Build von Jameica. Dort ist bereits eine Version enthalten, die unter der neuen MacOS-Version funktioniert. Im Wiki ist näher beschrieben, wie das Nightly-Build installiert wird.

Hibiscus: Neue Features in den Kategorien

Umsatz-Kategorien können jetzt einem einzelnen Konto oder einer Konto-Gruppe zugeordnet werden. Die Kategorie wird bei der automatischen Zuordnung nur noch dann ausgewählt, wenn nicht nur der Suchbegriff passt sondern die Buchung auch über dieses Konto erfolgte bzw. das Konto der angegebenen Gruppe angehört. Diese Funktion ist z.Bsp. sinnvoll, wenn man mehrere sonst gleiche Umsatz-Kategorien hat - diese aber nach Privat- und Geschäftskonto trennen möchte.
Darüber hinaus gibt es in Umsatz-Kategorien jetzt eine neue Option "In Auswertungen ignorieren". Wird diese ausgewählt, dann erscheinen Umsätze dieser Kategorie nicht mit in der Auswertung "Umsätze nach Kategorien". Die Funktion kann z.Bsp. für Umbuchungen genutzt werden, die nicht in den Auswertungen erscheinen sollen.

Verfügbar ab sofort im Nightly-Build und im kommenden Release 2.8.25.

TransferWise: Starke Kundenauthentifizierung ab 01.10.2020

Ab 01.10.2020 wird TransferWise sog. "Starke Kundenauthentifzierung" (SCA) für den Konto-Zugriff per API aktivieren. Auf den Webseiten der Entwickler-Dokumentation ist das näher beschrieben. Ich habe diese neuen Anforderungen inzwischen im Plugin hibiscus.transferwise eingebaut. Führe per Datei»Einstellungen»Plugins»Updates ein Update auf die neue Version "1.1.0-nightly" durch. Nach dem Neustart von Jameica wird dir das Programm einen Assistenten anzeigen, der dich Schritt für Schritt durch die Konfiguration des TransferWise-Kontos leitet.

Im Wiki ist alles auch nochmal beschrieben.

Hibiscus 2.8.24

Ich habe gerade Hibiscus 2.8.24 veröffentlicht. Es enthält eine Reihe von Workarounds für die problematische Systemumstellung der apoBank. Darüber hinaus eine erhebliche Performance-Optimierung der Auswertung "Einnahmen/Ausgaben" sowie einige kleinere Erweiterungen.

Im Wiki findet sich die vollständige Liste der Änderungen.
Update per Online-Update über Datei»Einstellungen»Plugins»Updates.

Danke Wilfried...

...für die Schokolade ;)
PS: Stelle gerade fest, dass es ja gar keine Schokolade ist sondern Dattelkugeln. Sehr lecker ;)

Hibiscus: Support für Transferwise

Ich habe soeben ein neues Addon "hibiscus.transferwise" veröffentlicht, welches Hibiscus um die Unterstützung für TransferWise erweitert. Der Support beschränkt sich erstmal nur auf den Abruf der Umsätze für das EUR-Konto. Zahlungsaufträge kommen vielleicht später.
Im Wiki ist die Installation beschrieben. Falls ihr den Quellcode anschauen wollt - findet sich bei GitHub

Hibiscus 2.8.23

Hibiscus 2.8.23 ist da. Es enthält ein Bugfix in der Auswertung "Einnahmen/Ausgaben" sowie einige Performance-Optimierungen. Bei der Verwendung von MySQL sollte das Laden von Daten jetzt schneller gehen. Vielen Dank an beyondSoft, die diese Optimierungen gesponsort haben!

Im Wiki findet sich die vollständige Liste der Änderungen.
Update per Online-Update über Datei»Einstellungen»Plugins»Updates.