Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


support:backup

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
support:backup [d.m.Y H:i]
willuhn
support:backup [d.m.Y H:i] (aktuell)
willuhn
Zeile 13: Zeile 13:
 | Windows 2000/XP    | C:\Dokumente und Einstellungen\<username>\.jameica                | | Windows 2000/XP    | C:\Dokumente und Einstellungen\<username>\.jameica                |
 | Windows Vista/   | C:\Users\<username>\.jameica oder C:\Benutzer\<username>\.jameica | | Windows Vista/   | C:\Users\<username>\.jameica oder C:\Benutzer\<username>\.jameica |
-| MacOS              | /Users/<username>/Library/jameica (bei recht alten Versionen u.U. /Users/<username>/.jameica) | +| MacOS              | /Users/<username>/Library/jameica (falls der Ordner "Library" nicht sichtbar ist, mit gedrückter ALT-Taste auf das Finder-Menü "Gehe zu" klicken und dort "Library" auswählen (Siehe auch [[http://www.macgadget.de/News/2011/07/27/Library-Ordner-unter-Mac-OS-X-107-sichtbar-machen|hier]])| 
  
 ===== Automatische Durchführung des Backups ===== ===== Automatische Durchführung des Backups =====
  
-Mit Jameica 1.6 wurde ein internes automatisches Backup-System eingeführt, welches standardmäßig aktiviert ist. Beim Beenden der Anwendung wird der Inhalt des Benutzerverzeichnisses automatisch als ZIP-Datei archiviert. Nach 10 erstellten Backups wird das Älteste gelöscht. Der Speicherort der erzeugten Backups sowie das "Rotationsintervall" kann über "Datei->Backups verwalten..." angepasst werden.+Jameica besitzt ein internes automatisches Backup-System, welches standardmäßig aktiviert ist. Beim Beenden der Anwendung wird der Inhalt des Benutzerverzeichnisses automatisch als ZIP-Datei archiviert. Nach 10 erstellten Backups wird das Älteste gelöscht. Der Speicherort der erzeugten Backups sowie das "Rotationsintervall" kann über "Datei->Backups verwalten" angepasst werden.
  
 ===== Manuelle Durchführung des Backups ===== ===== Manuelle Durchführung des Backups =====
Zeile 23: Zeile 23:
 Sichere einfach das genannte Benutzerverzeichnis auf einen anderen Datenträger (andere Festplatte, CDROM/DVD). Sichere einfach das genannte Benutzerverzeichnis auf einen anderen Datenträger (andere Festplatte, CDROM/DVD).
  
-**Hinweis zu MacOS**: Verzeichnisse, deren Dateinamen mit einem Punkt beginnen, werden normalerweise ausgeblendet. Es kann daher nur über einen Umweg im Dateimanager (Finder) geöffnet werden. Öffne hierzu im Finder das Menü "Gehe zu -> Gehe zum Ordner (Shift+Apfel/Command+G)" und gib ".jameica" (mit führendem Punkt) ein+**Hinweis zu MacOS**: Das Verzeichnis "Library" wird normalerweise ausgeblendet. Es kann daher nur über einen Umweg im Dateimanager (Finder) geöffnet werden. Öffne hierzu im Finder mit gedrückter ALT-Taste das Menü "Gehe zu" und wähle  "Library" ausDann kann das Verzeichnis "jameica" einfach über rechte Maustaste/ctrl-klick und "jameica komprimieren" gesichert werden. 
-Da MacOS jedoch auf Unix-artigen System (Darwin/BSD) basiert, kann das Verzeichnis auch einfach mit "tar" gesichert werden. Öffne hierzu ein Terminal-Fenster und gib folgenden Befehl ein:+ 
 +Da MacOS jedoch auf Unix-artigen System (Darwin/BSD) basiert, kann das Verzeichnis alternativ auch einfach mit "tar" gesichert werden. Öffne hierzu ein Terminal-Fenster und gib folgenden Befehl ein: 
 + 
 +  tar cvzf ~/hibiscus-backup.tar.gz ~/Library/jameica 
 + 
 +Anschließend befindet sich im Homebereich eine Datei "hibiscus-backup.tar.gz", welche ein Backup des kompletten Benutzerverzeichnisses enthält.(Die Tilde "~" bekommt man übrigens auf einem Mac mit Alt-n!) 
 + 
 +**Hinweis zu Linux**: Der Backup-Befehl für die Linux Kommandozeile lautet
  
   tar cvzf ~/hibiscus-backup.tar.gz ~/.jameica   tar cvzf ~/hibiscus-backup.tar.gz ~/.jameica
  
-Anschließend befindet sich im Homebereich eine Datei "hibiscus-backup.tar.gz", welche ein Backup des kompletten Benutzerverzeichnisses enthält.+====== Backups wiederherstellen ====== 
 + 
 +Wenn du ein vorheriges automatisch erzeugtes Backup wiederherstellen möchtest, klicke im Menu auf "Datei->Backups verwalten". Wähle dort das gewünschte Backup und klicke auf "Ausgewähltes Backup wiederherstellen...". Unter Umständen kann hier ein Warnhinweis angezeigt werden, wenn das Backup von älteren Programm-Versionen der installierten Plugins stammt. In der Regel stellt das kein Problem dar. Nach dem Neustart werden die Daten automatisch auf die neue Plugin-Version aktualisiert. 
 + 
 +Alternativ kannst du auch das Backup von einem anderen Computer bzw. einer anderen Jameica-Installation wiederherstellen. Klicke hierzu auf "Anderes Backup wiederherstellen..." und wähle die entsprechende Backup-Datei aus. 
 + 
 +Durch einen Neustart von Jameica werden die Daten des Backups übernommen.


Impressum | Datenschutz
support/backup.1297358611.txt.gz · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i von willuhn