Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


handbuch:sonstiges:installation_unter_freebsd

Installation unter FreeBSD

Diese Anleitung wurde unter FreeBSD 8.x und 9.x gestestet.

Unter FreeBSD gibt es mehrere Möglichkeiten Software zu installieren. Dieses Wiki beschränkt sich auf Packages.

Als sehr hilfreich erweist sich in vielen Dingen das Wiki von www.bsdforen.de (http://wiki.bsdforen.de/).

1. Installieren Sie Java und Standard Widget Toolkit für Java

Es gibt unter FreeBSD die Möglichkeit Diablo Java (JDK/JRE) oder Java unter der GPL version 2 (OpenJDK/OpenJDK-jre) zu nutzen.

Erfahrungsgemäß ist z.Zt. OpenJDK6/OpenJDK6-jre die optimale Wahl. Weitere Details findet man unter http://wiki.bsdforen.de/howto/java_installation.

pkg_add -r openjdk6
pkg_add -r swt

2. Installieren Sie Jameica

Sie benötigen das Paket unzip, sollte dies nicht vorhanden sein, bitte nachinstallieren.

pkg_add -r unzip

Laden Sie die passende Jameica-Version herunter und entpacken Sie die ZIP-Datei in einem Ordner auf dem Sie Rechte besitzen.

Bitte nicht wundern, benutzen Sie unter FreeBSD die OpenBSD-Version von Jameica.

unzip jameica-openbsd.zip

Danach können Sie die Datei jameica-openbsd.zip löschen.

rm jameica-openbsd.zip

3. Installieren Sie Hibiscus

Sie benötigen das Paket unzip, sollte dies nicht vorhanden sein, bitte nachinstallieren.

pkg_add -r unzip

Laden Sie die aktuelle Hibiscus-Version herunter und entpacken Sie die ZIP-Datei in einem Ordner auf dem Sie Rechte besitzen.

unzip hibiscus.zip

Danach können Sie die Datei jameica-openbsd.zip löschen.

rm hibiscus.zip

Kopieren Sie das Hibiscus-Plugin in den Jameica-Plugin-Ordner (foo = Ihr Pfad zum Jameica-Ordner).

cp -R hibiscus /foo/jameica/plugins

4. Starten Sie Jameica/Hibiscus

/foo/jameica/plugins/jameica-openbsd.sh

Weitere Vorgehensweise http://willuhn.de/wiki/doku.php?id=handbuch:sonstiges:install.

5. Weiteres

Kartenleser können mit viel Aufwand betrieben werden, laufen subotpimal und wenn dann nur über serieller Schnittstelle, daß ist zumindest meine Erfahrung.

Über das Pin/Tan-Verfahren läuft alles optimal.

handbuch/sonstiges/installation_unter_freebsd.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i von willuhn